Akupunktur

 

Die Akupunktur ist eine der ältesten Therapieformen der Menschheit und ein Teil der chinesischen traditionellen Medizin (TCM).

Die Akupunktur regt die Selbstheilungskräfte des Körpers an und wird bei einer Vielzahl von Beschwerdebildern eingesetzt.

 

             AKUPUNKTUR HEILT WAS GESTÖRT IST, 

                                                                                  AKUPUNKTUR HEILT NICHT WAS ZERSTÖRT IST

 

-   Dauer der Behandlung: ca. 30 Minuten

-   Zur nachhaltigen Besserung mehrere Behandlungen notwendig 

 

Sie mögen keine Nadeln oder haben andere Gründe warum Sie keine Akupunktur zulassen? Die Alternative:

- Akupressur - Stimulierung der Akupunturpunkte mit Massage 

 

Im Bedarfsfall wende ich bei Akupunktur/Akupressur auch die Moxibustion an.

Das ist die Erwärmung der Akupunkturpunkte mit getrocknetem Beifußkraut. Die Hitze wirkt zusätzlich Regulativ.